webbomb gmbh kaufen Programmänderung! Finale der Hockey-Europameisterschaften der Frauen morgen live im Ersten

24.08.2019 – 11:43

ARD Das Erste

webbomb gmbh kaufen Programmänderung! Finale der Hockey-Europameisterschaften der Frauen morgen live im Ersten

München (ots) Alle Hoffnungen ruhen nach dem Ausscheiden der Herren auf den deutschen Hockey-Frauen. Das Team um Mannschaftskapitänin Janne Müller-Wieland steht nach einem 3:2-Sieg gestern Abend gegen Spanien im Finale der Europameisterschaft in Antwerpen und hat nun die Chance zum dritten Mal nach 2007 und 2013 den Titel zu holen. Das Erste überträgt das Finale am Sonntag live ab 16:00 Uhr. Gegnerinnen der DHB-Auswahl sind die Rekord-Europameisterinnen aus den Niederlanden. Als Reporter wird Hockey-Olympiasieger Christian Blunck das Spiel kommentieren

Gesellschaftskauf gmbh kaufen mit 34c GmbH als gesellschaft kaufen

. Blunck holte mit der deutschen Nationalmannschaft 1991 den Europameistertitel. Der Sportsonntag im Ersten, der mit der „Sportschau“ um 15:00 Uhr beginnt und Berichte von der Weltmeisterschaft im Kanusprint, der Europameisterschaft im Springreiten und den Rad-Cyclassics in Hamburg vorsieht, wird somit um ein weiteres sportliches Highlight ergänzt. Der Programmablauf im Überblick Sonntag, 25. August 2019,
15:00-17:45 Uhr
Sportschau
Radsport Cyclassics
Reporter: Florian Naß
Übertragung aus Hamburg

ca. 15:10 Uhr
Kanusprint-WM
Reporter: Jörg Klawitter
Zusammenfassung aus Szeged

ca. 15:25 Uhr
Reit-Europameisterschaften
Springreiten
Reporter: Carsten Sostmeier
Übertragung aus Rotterdam

ca

gmbh kaufen vorteile gmbh mantel günstig kaufen kaufung gmbh planen und zelte

. 16:00 Uhr
Hockey-Europameisterschaften
Finale Damen
Deutschland ¬¬- Niederlande
1. Halbzeit
Reporter: Christian Blunck
Übertragung aus Antwerpen

ca. 16:45 Uhr
Radsport Cyclassics
Reporter: Florian Naß
Übertragung aus Hamburg

ca. 16:55 Uhr
Hockey-Europameisterschaften
Finale Damen
Deutschland – Niederlande
2. Halbzeit
Reporter: Christian Blunck
Übertragung aus Antwerpen

ca. 17:40 Uhr
Wasserspringen
Cliffdiving-Series
Reporter: Torsten Püschel
Zusammenfassung aus Mostar („Echtes Leben“ entfällt, „Tagesschau“ verschiebt sich auf 17:45 Uhr) Im Internet: www

gesellschaft kaufen gesucht gmbh gebraucht kaufen gmbh anteile kaufen vertrag

.sportschau.de
webbomb gmbh kaufen Programmänderung! Finale der Hockey-Europameisterschaften der Frauen morgen live im Ersten gmbh kaufen welche risiken

Angebot Zugeschriebener Nettogewinn der APIC-Aktionäre ist im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 46,4 % gestiegen

23.08.2019 – 13:21

Arab Palestinian Investment Company (APIC)

Angebot Zugeschriebener Nettogewinn der APIC-Aktionäre ist im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 46,4 % gestiegen

Ramallah, Palästina (ots/PRNewswire) Vorsitzender und CEO der Arab Palestinian Investment Company (APIC) Tarek Aggad gab bekannt, dass der Konzern im ersten Halbjahr 2019 einen Nettogewinn nach Steuern von 10,2 Mio. USD erzielt hat, was einem Anstieg von 26,7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, während der im ersten Halbjahr 2019 den APIC-Aktionären zugeschriebene Nettogewinn 8,3 Mio. USD betrug, was einem Anstieg von 46,4 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Umsatz stieg in der ersten Hälfte von 2019 im Vergleich zum gleichen Zeitraum von 2018 um 12,8 % auf 391,4 Mio. USD an. Erhöhung des eingezahlten Kapitals von APIC auf 87,5 Mio. USD Aggad fügte hinzu, dass APIC sein eingezahltes Kapital auf 87,5 Millionen US-Dollar erhöht habe, indem es 5,5 Millionen Bonusaktien an seine Aktionäre ausschüttete, was 6,7 % zum Nennwert entspricht. APIC schüttete außerdem 5 Mio. USD als Bardividenden aus, was 6,1 % zum Nennwert entspricht. Die Dividendenausschüttung belief sich auf insgesamt 10,5 Mio. USD, was 12,8 % entspricht. Über APIC APIC ist ein ausländisches Beteiligungsholdingunternehmen, das an der Börse von Palästina (PEX: APIC) notiert ist. Es hält diversifizierte Investitionen in den Bereichen Verarbeitendes Gewerbe, Handel, Vertrieb und Dienstleistungen in Palästina, Jordanien, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten über seine neun Tochtergesellschaften: Siniora Food Industries Company, Unipal General Trading Company, Palestine Automobile Company, Medical Supplies and Services Company, National Aluminum and Profiles Company (NAPCO), Sky Advertising and Public Relations and Event Management Company, Arab Palestinian Shopping Centers (BRAVO), Arab Leasing Company und die Arab Palestinian Storage and Cooling Company. APIC ist auch einer der Gründungsaktionäre der Palestine Power Generation Company und besitzt Anteile an der Bank of Palestine sowie an Palestine Private Power Company, MadfooatCom, Islamic Finance House und Al-Fares National Company for Investment & Export (Optimiza). www.apic.ps Logo – https://mma.prnewswire.com/media/640722/APIC_Logo

gmbh geschäftsanteile kaufen GmbH-Kauf gmbh firmenwagen kaufen oder leasen

.jpg
Angebot Zugeschriebener Nettogewinn der APIC-Aktionäre ist im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 46,4 % gestiegen gmbh gesellschaft kaufen arbeitnehmerüberlassung

Angebot Deutliche Fortschritte bei der Digitalisierung des Finanz- und Rechnungswesens

22.08.2019 – 10:30

PwC Deutschland

Angebot Deutliche Fortschritte bei der Digitalisierung des Finanz- und Rechnungswesens

Düsseldorf (ots) PwC-Studie „Digitalisierung im Finanz- und Rechnungswesen 2019“: Fast jedes dritte Unternehmen hält Technologieeinsatz im eigenen Finanz- und Rechnungswesen für fortschrittlich / KI-Anwendungen für automatisiertes Auslesen von Rechnungen fast verdoppelt / Datenschutz und -sicherheit als größte Hürden Deutsche Unternehmen machen bei der Digitalisierung ihres Finanz- und Rechnungswesens deutliche Fortschritte. Dies ist eines der Kernergebnisse der Studie „Digitalisierung im Finanz- und Rechnungswesen 2019 – und was sie für die Abschlussprüfung bedeutet“, die die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) erstellt hat. PwC hat dafür 100 Groß- und mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen befragt. Die diesjährige Analyse aktualisiert die Ergebnisse aus den Jahren 2016 und 2017, die jeweils im darauffolgenden Jahr veröffentlicht wurden. Große Dynamik beim Technologieeinsatz 29 Prozent der befragten Unternehmen halten den Technologieeinsatz in ihrem Finanz- und Rechnungswesen für „progressiv“ oder „sehr progressiv“

gmbh geschäftsanteile kaufen gmbh firmen kaufen gmbh kaufen ohne stammkapital

. Das sind deutlich mehr als in der Vorgängerstudie von Ende 2017. Dort hatten sich nur 21 Prozent der Befragten so geäußert. Demgegenüber bezeichnen 26 Prozent ihren Technologieeinsatz als „konservativ“. Prof. Dr. Rüdiger Loitz, studienverantwortlicher Autor und Leiter Capital Markets & Accounting Advisory Services bei PwC Deutschland, sagt: „Auch dieser 26-Prozent-Anteil ist ein Indikator für den Digitalisierungsfortschritt. Denn inzwischen sehen sich viele Unternehmen gegenüber anderen im Rückstand – und das treibt die Entwicklung auch bei den ‚Konservativen‘.“ Dementsprechend planen Unternehmen mittlerweile viel häufiger, neue Technologien in ihrem Finanz- und Rechnungswesen einzusetzen. Dabei nannten sie als konkrete Anwendungen vor allem die Belegerkennung (83 Prozent gegenüber 22 Prozent Ende 2017), den direkten Datenaustausch bzw. die direkte Datenverarbeitung (74 Prozent statt 20 Prozent) sowie den Zahlungsverkehr (70 Prozent gegenüber 19 Prozent). KI-Einsatz beim Auslesen von Rechnungen fast verdoppelt Zu den neuen Technologien, die Unternehmen besonders in den Blick nehmen, gehören Data Analytics, Cloud-Lösungen, Robotics und Künstliche Intelligenz (KI). KI-Anwendungen spielen für die Mehrheit der befragten Unternehmen zwar noch keine große Rolle – 56 Prozent von ihnen setzen KI noch nicht ein, und gerade einmal jedes fünfte Unternehmen nutzt die Technologie bereits. Aber: Die Unternehmen, die KI bereits einsetzen, tun dies inzwischen deutlicher intensiver als Ende 2017. Während damals erst 39 Prozent der Befragten KI für das automatisierte Auslesen von Rechnungen und Belegen nutzten, sind es inzwischen mit 74 Prozent fast doppelt so viele. Auch beim Monitoring von Buchungsstoffen ist die KI-Nutzung deutlich gestiegen (53 Prozent gegenüber 10 Prozent Ende 2017), ebenso bei der Konsistenzprüfung von Unterlagen (32 Prozent statt 10 Prozent). Immer häufiger nutzen Unternehmen die Technologie auch für vorausschauende analytische Feststellungen (21 Prozent gegenüber 0 Prozent)

gesellschaft gmbh kaufen ohne stammkapital firmenmantel kaufen

. Entscheidend bleibt für die befragten Unternehmen, dass die von KI-Anwendungen gelieferten Ergebnisse exakt nachvollziehbar sind – 72 Prozent hielten dies für „wichtig“ oder „sehr wichtig“. „Das Vertrauen in KI und ihr Potenzial hat insgesamt zugenommen“, sagt PwC-Experte Prof. Dr. Rüdiger Loitz. „Ebenso wie beim autonomen Fahren müssen auch in der Abschlussprüfung Fehler ausgeschlossen sein, damit das KI-System zum Beispiel keine falschen Buchungsentscheidungen trifft.“ Datenschutz als größte Hürde für den Technologieeinsatz Für die befragten Entscheider sind limitierende Faktoren für den Technologieeinsatz deutlich relevanter geworden. Als größte Hürde gelten der Mehrheit von ihnen die hohen Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit – 79 Prozent äußerten sich so (gegenüber 18 Prozent Ende 2017). Ebenfalls stark limitierend wirken die langen Entwicklungszyklen bis zur Marktreife sowie Differenzierungen zwischen Standard- und individuellen Lösungen (65 Prozent gegenüber 14 Prozent Ende 2017). Auch die hohe Veränderungsgeschwindigkeit bei den neuen Technologien empfinden viele der Befragten als hinderlich (56 Prozent statt 13 Prozent Ende 2017). „Diese Ergebnisse spiegeln ganz deutlich die Auswirkungen der Datenschutzgrundverordnung“, sagt Petra Justenhoven, Mitglied der Geschäftsführung bei PwC Deutschland. Darüber hinaus spiele das Thema Cyber Security eine immer größere Rolle. „Cyberangriffe werden nicht nur häufiger, sondern auch immer raffinierter. Die Digitalisierung der Geschäftsabläufe oder die zunehmende Allgegenwärtigkeit von Geräten des Internets der Dinge machen Unternehmen und Organisationen anfälliger für Angriffe aus dem Netz.“
Angebot Deutliche Fortschritte bei der Digitalisierung des Finanz- und Rechnungswesens FORATIS

deutsche Proteste zeigen Wirkung: Behörde fordert zusätzliche Sicherheitsprüfungen für geplantes Flüssiggas-Terminal in Brunsbüttel

22.08.2019 – 09:00

Deutsche Umwelthilfe e.V.

deutsche Proteste zeigen Wirkung: Behörde fordert zusätzliche Sicherheitsprüfungen für geplantes Flüssiggas-Terminal in Brunsbüttel

Berlin (ots) Genehmigungsbehörde fordert umfangreiche Prüfungen zur Sicherheit des Terminals für flüssiges Erdgas in Brunsbüttel – Terminal laut Gutachten der Deutschen Umwelthilfe nicht genehmigungsfähig – Nähe zu Chemiepark und atomaren Anlagen muss in die Sicherheitsprüfung einfließen – Flüssiggas-Terminals an der Nordseeküste sollen Import von Fracking-Gas aus den USA dienen – DUH fordert Planungsstopp für klimaschädliche und gefährliche Energie-Infrastruktur Der Betreiber des geplanten Flüssiggas-Terminals in Brunsbüttel muss umfangreiche Sicherheitsprüfungen nachweisen. Dazu rief das dem Wirtschaftsministerium in Schleswig-Holstein unterstellte Amt für Planfeststellung Verkehr den Betreiber German LNG mit Schreiben vom 31. Juli 2019 auf. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) begrüßt diesen Schritt. Ein Rechtsgutachten im Auftrag der DUH kommt zu dem Ergebnis, dass das LNG-Terminal in Brunsbüttel aus Sicherheitsgründen nicht genehmigungsfähig ist. Das Terminal soll insbesondere dem Import von verflüssigtem Fracking-Gas aus den USA dienen. Im Rahmen der Umweltverträglichkeitsprüfung für das LNG (liquified natural gas)-Terminal in Brunsbüttel sollen nun mit Störfallablaufszenarien mögliche Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt geprüft werden. Constantin Zerger, Leiter Energie und Klimaschutz der DUH: „Mit den Prüfanforderungen gesteht das zuständige Ministerium ein, dass die Deutsche Umwelthilfe mit dem Gutachten ungeklärte Sicherheitsfragen aufgedeckt hat. Offenbar haben die Argumente die Genehmigungsbehörde überzeugt, die Sicherheitsaspekte genauer unter die Lupe zu nehmen. Damit sind wir dem Ziel, den Bau neuer fossiler Infrastruktur für klimaschädliches Fracking-Gas zu verhindern, ein Stück nähergekommen

gesellschaft kaufen in der schweiz gmbh kaufen ohne stammkapital Firmenübernahme

.“ Das Gutachten der DUH vom Mai 2019 legt detailliert dar, dass die Ansiedlung eines Störfallbetriebs wie dem LNG-Terminal am Standort Brunsbüttel nicht zulässig ist. Dort können angemessene Sicherheitsabstände zu benachbarten Schutzobjekten und Gefährdungsquellen nicht eingehalten werden. Im geltenden Bauplanungsrecht ist die Ansiedlung eines Störfallbetriebs am Standort Brunsbüttel aufgrund der immissionsschutz- und atomrechtlichen Störfallvorgaben ohnehin als unzulässig festgesetzt worden

Gesellschaftskauf gmbh kaufen was ist zu beachten gmbh kaufen 1 euro

. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich – neben Wohngebieten und Betrieben etwa der chemischen Industrie – eine Sonderabfallverbrennungsanlage sowie insbesondere drei atomare Anlagen: das stillgelegte Atomkraftwerk Brunsbüttel, das Zwischenlager für hochradioaktive Abfälle und das im Bau befindliche Lager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die eingeforderten Untersuchungen geben auch den Kritikern vor Ort wie dem „Klimabündnis gegen LNG“ neue Hoffnung, dass die Entscheidung über den Standort Brunsbüttel in einem transparenten Verfahren und nach rein fachlich-rechtlichen Gesichtspunkten erfolgt. Reinhard Knof von der Bürgerinitiative gegen Endlager-CO2: „Bisher schienen die wirtschaftlichen und geopolitischen Interessen der Bundesregierung der schleswig-holsteinischen Landesregierung wichtiger zu sein als die Sicherheit der Menschen vor Ort. Wir hoffen, dass die eingeforderten Untersuchungen die Genehmigungsbehörde von der Gefährlichkeit des Standortes überzeugen

kann gesellschaft haus kaufen treuhand gmbh kaufen gmbh mantel kaufen verlustvortrag

. Statt des Imports fossiler klimaschädlicher Energieträger, die zudem noch Mensch und Gesundheit gefährden, streben wir eine innovative Entwicklung für Brunsbüttel mit klimafreundlichen Technologien an.“ Links:
Über den Link finden Sie folgende Dateien: http://l

gmbh kaufen berlin Unternehmensgründung firmenmantel kaufen

.duh.de/p190822
– Rechtsgutachten zur Genehmigungsfähigkeit des LNG-Terminals
Brunsbüttel
– Einwendung der DUH gegen die Anschlussleitung zum Terminal
– Linksammlung zum Import von amerikanischem LNG bzw

gmbh kaufen risiken gmbh kaufen preis treuhand gmbh kaufen

. Fracking-Gas
nach Deutschland
– Lageübersicht LNG-Terminal in Brunsbüttel
deutsche Proteste zeigen Wirkung: Behörde fordert zusätzliche Sicherheitsprüfungen für geplantes Flüssiggas-Terminal in Brunsbüttel gmbh kaufen gesucht

gmbh-mantel kaufen gesucht Still sitzen verboten: Ergonomische Sitzmöbel für einen gesunden Kinderrücken

21.08.2019 – 12:29

Aktion Gesunder Rücken e. V.

gmbh-mantel kaufen gesucht Still sitzen verboten: Ergonomische Sitzmöbel für einen gesunden Kinderrücken

{{#caption.text}}{{caption.label}}:{{caption.text}}{{/caption.text}}{{#credit.text}}{{credit.label}}:{{credit.text}}{{/credit.text}}{{#photographer.text}}{{photographer.label}}:{{photographer.text}}{{/photographer.text}}

Bild-Infos

Download

Bremervörde (ots) Kinder sitzen selten still – und werden immer noch häufig dazu ermahnt. Aber ist das überhaupt sinnvoll? Denn im jungen Alter befindet sich die Wirbelsäule noch im Wachstum und profitiert von viel Bewegung und häufigem Wechsel der Sitzposition und -haltung. Das fördert nicht nur die psychische Reife, sondern unterstützt auch die Rückengesundheit. Stundenlanges Sitzen in der Schule und am Schreibtisch vor den Hausaufgaben schränkt die Bewegungsmöglichkeiten jedoch erheblich ein. Das weiß auch die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. Mit ihrem Gütesiegel „Geprüft und empfohlen“ zertifiziert sie deshalb nur Schul- und Kindermöbel, die mitwachsen, bewegtes Sitzen ermöglichen und den Kinderrücken stärken. Rund zehn Stunden am Tag verbringen Kinder in der Schule und zuhause im Sitzen – meist auf unbequemen und starren Holz- oder Schreibtischstühlen. Rückenschmerzen sind vorprogrammiert

gesellschaft auto kaufen oder leasen gesellschaft kaufen in deutschland Vorratsgmbhs

. Gerade im Kindesalter ist die Gefahr durch langes Sitzen und ungünstige Körperhaltungen jedoch besonders hoch und kann auch später noch gesundheitliche Folgen haben

gmbh mit eu-lizenz kaufen gmbh anteile kaufen gmbh kaufen welche risiken

. Allgemein gilt: Je häufiger sich die Kleinen bewegen, desto besser ist dies für ihre körperliche und geistige Entwicklung. Die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit steigt und die Wirbelsäule wird gestärkt. „Um Fehlbelastungen zu vermeiden, sind ergonomische, mitwachsende Sitzmöbel mit hoher Qualität deshalb besonders wichtig“, erklärt AGR-Geschäftsführer Detlef Detjen. Besonders rücken- und bewegungsfreundliche Sitzmöglichkeiten für Schule und Kinderzimmer tragen deshalb das AGR-Gütesiegel, das von einem unabhängigen Experten-Gremium aus Ärzten und Therapeuten verliehen wird. Bewegung erlaubt mit innovativen Sitzkonzepten Kinder haben einen ausgeprägten Bewegungsdrang

leere gmbh kaufen gmbh aktien kaufen gmbh anteile kaufen

. Ergonomische Stühle für die Jüngsten sollten deshalb idealerweise lebendiges Sitzen ermöglichen. Das gelingt durch eine bewegliche Sitzfläche. Sie unterstützt von der nach vorn gebeugten Arbeitshaltung über eine passive Ruhehaltung bis hin zu verschiedenen Positionswechseln einen gesunden Rücken und passt sich den Bedürfnissen des Kindes an. Die Rückenlehne sollte bis unter die Schulterblätter stützen und sich individuell an die Lendenwirbelsäule anpassen. Zusätzlich sollte sie einfach und im besten Fall stufenlos verstellbar sein; gleiches gilt für die Sitzhöhe und -tiefe. So kann der Stuhl mit dem Kind mitwachsen. Eine gesunde Alternative bieten Aktiv-Sitze die über eine hohe Beweglichkeit verfügen und auf eine Rückenlehne verzichten. Den Schreibtisch nicht vergessen Neben dem passenden Stuhl trägt auch die Wahl des Schreibtisches zu einem gesunden Kinderrücken bei. Dabei ist vor allem wichtig, dass die beiden Elemente eine Einheit bilden und die Tischhöhe ebenfalls unkompliziert nach oben und unten verstellt werden kann. „Dadurch kann er sich der Körpergröße des Kindes anpassen und über mehrere Jahre genutzt werden“, schildert Detjen. Zusätzlich sollte der Tisch, oder ein Teilbereich des Tisches um mindestens 16° geneigt werden können. Denn Kinder benötigen einen geringeren Augenabstand als Erwachsene. Also muss das Schriftstück Ihnen entgegenkommen, denn nur so ist eine gesunde Sitzhaltung, die Kopf, Nacken und Rücken entlastet, möglich. Für rückenschonendes Sitzen am Computer ist zudem eine große Arbeitsplatte mit einer Tiefe von mindestens 90 cm sinnvoll. Weitere Informationen und eine Übersicht der AGR-zertifizierten Hersteller gibt es unter www

gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung übernehmen gmbh deckmantel kaufen

.agr-ev.de/kinder-schreibmoebel. Eltern-Checkliste: Tisch und Stuhl aufeinander anpassen Damit Eltern die Kombination aus Schreibtisch und -stuhl optimal auf die individuellen Bedürfnisse ihres Kindes anpassen können, bietet die Checkliste der AGR Hilfestellung. Tipp vorab: Immer zuerst den Stuhl anpassen, erst anschließend ist der Schreibtisch an der Reihe. 1) Kind vor den Stuhl stellen und die Stuhlhöhe so einstellen,
dass die Sitzfläche am unteren Ende der Kniescheibe endet.
2) Prüfen, ob der Stuhl dem Kind rückenfreundliches Sitzen
ermöglicht: Anstatt eines kerzengerades 90°-Winkel ist eine
leicht zurückgelehnte Haltung sinnvoll; das Knie darf sich
nicht oberhalb der Hüfte befinden und die Füße müssen den Boden
berühren können. Zwischen der Sitzfläche und dem Unterschenkel
sollte noch zwei- bis dreifingerbreit Platz vorhanden sein.
3) Nun wird der Tisch miteinbezogen. Er ist optimal eingestellt,
wenn die Handflächen bei aufrechter Sitzhaltung auf der
Tischplatte aufliegen und Unter- und Oberarm einen circa
90-Grad-Winkel bilden. Achtung: Die Schultern dürfen dabei
nichthochgezogen werden. (Bei Benutzung einer Tastatur sollten
die Hände darauf aufliegen). Immer in Bewegung Ob kippeln, wippen oder hin und her rutschen: Kinder halten sich auch im Sitzen ganz intuitiv in Bewegung. Zusatz-Tipp für die Arbeit am Schreibtisch: Regelmäßig aufstehen und sich bewegen, um starres Sitzen zu vermeiden. Außerdem sollten Pausen zum Austoben genutzt werden – ob in der Schule oder bei den Hausaufgaben. Zum Ausgleich ist es sinnvoll, auch die Freizeit so aktiv wie möglich zu gestalten: Den Schulweg zu Fuß oder mit dem Rad bestreiten, regelmäßige Besuche auf dem Spielplatz oder die Anmeldung in einem Sportverein. Kurz und bündig Die Forderung, dass Kinder immer still sitzen sollten, ist aus ergonomischer Sicht mittlerweile überholt. Im Gegenteil: Bewegtes Sitzen fördert das gesunde Wachstum der Kinder und wirkt sich positiv auf die Rückengesundheit aus. Im vom Sitzen geprägten Schulalltag oder nachmittags während der Hausaufgaben helfen dabei rückenfreundliche Sitz- und Tischkonzepte. Bewegte Sitzflächen, höhenverstellbare Stühle und eine anpassbare Rückenlehne ermöglichen unterschiedliche Sitzhaltungen und passen sich dem Rücken des Kindes an. In Kombination mit einem Schreibtisch, der über eine ausreichend große und neigbare Arbeitsplatte verfügt und eine einfache Höhenverstellung verfügt, können Kinder die im Wachstum befindliche Wirbelsäule so gut wie möglich unterstützen. Tisch und Stuhl bilden eine gute Kombination, wenn sie aufeinander angepasst werden. Zusätzlich sorgen die Aktivität im Sportverein oder regelmäßiges spielerisches Toben für mehr Bewegung in der Freizeit. Über die AGR Seit über 20 Jahren widmet sich die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. der Prävention und Therapie der Volkskrankheit Rückenschmerzen

gmbh kaufen münchen GmbHmantel Firmenmantel

. Wichtiger Teil der Arbeit ist die Vergabe des AGR-Gütesiegels „Geprüft & empfohlen“, mit dem besonders rückenfreundliche Alltagsgegenstände ausgezeichnet werden können. Weiterführende Informationen zum Gütesiegel gibt es unter www.ruecken-produkte.de. Weiteres Bild- und Textmaterial finden Sie unter folgendem Link: https://www.lifepr.de//boxid/763930
gmbh-mantel kaufen gesucht Still sitzen verboten: Ergonomische Sitzmöbel für einen gesunden Kinderrücken gmbh mantel kaufen verlustvortrag

gesellschaft Mobilität der Zukunft auf der MES Expo erleben – Elektromobilität vor dem Durchbruch

21.08.2019 – 10:43

Messe Berlin GmbH

gesellschaft Mobilität der Zukunft auf der MES Expo erleben – Elektromobilität vor dem Durchbruch

{{#caption.text}}{{caption.label}}:{{caption.text}}{{/caption.text}}{{#credit.text}}{{credit.label}}:{{credit.text}}{{/credit.text}}{{#photographer.text}}{{photographer.label}}:{{photographer.text}}{{/photographer.text}}

Bild-Infos

Download

Berlin (ots) – HARTING und KUKA stellen „microSNAP“ aus
– Bessere Ladetechnologie soll Verkehrswende ermöglichen
– National Plattform Mobilität der Zukunft präsentiert Ergebnisse Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, dass bis 2030 sechs Millionen Fahrzeuge mit Elektromobilität auf deutschen Straßen fahren. Sie sollen helfen, die CO2 Ziele Deutschlands zu erfüllen. Die Nationale Plattform Zukunft der Mobilität beschäftigt sich im Auftrag der Bundesregierung mit diesem Thema und präsentiert auf der MES Expo erste Ergebnisse. In ihrer Analyse werden neben technisch-ökonomischen Kriterien auch die gesellschaftlichen Anforderungen zur Akzeptanz und Nutzung alternativer Antriebe und Kraftstoffe durch Haushalte und Unternehmen berücksichtigt. Während die Zahl der Elektroautos weltweit von 3,6 Millionen auf 5,6 Millionen Fahrzeuge gestiegen ist, liegt Deutschland aktuell im weltweiten Vergleich deutlich zurück. Im Januar 2019 betrug die Anzahl der Fahrzeuge mit Elektromobilität nur knapp über 83.000 Stück. Laut einer Studie sind deutsche Autofahrer momentan nicht bereit, auf ein Elektroauto umzusteigen, da ihnen die Ladezeit zu lang, die Akkulaufzeit zu kurz und die Infrastruktur der Ladestationen zu schwach entwickelt ist. Der Durchbruch der E-Mobilität hängt somit ganz entscheidend von der Dauer des Ladevorgangs und der benutzerfreundlichen Ladeinfrastruktur ab. Lange Ladezeiten und unhandliche, schwere Ladestecker schrecken Autobesitzer ab, auf ein E-Fahrzeug umzusteigen. Die Schnellladetechnologie des MES Expo Ausstellers HARTING mit dem DC Ladestecker (Combo) ist Voraussetzung dafür, dass zukünftig Fahrzeuge nicht in Stunden, sondern in einigen Minuten mit ausreichender Leistung versorgt werden. Dies betrifft jedoch nicht nur Personenwagen. Vor allem für E-Fahrzeuge regionaler Transport- und Logistikunternehmen wird eine schnelle DC Ladung unabdingbar werden, um die zukünftig geforderten Lieferzeiten und Flottenverfügbarkeiten einzuhalten. Auf der MES Expo in Berlin wird der „microSNAP“ vorgestellt. Der autonom fahrende „microSNAP“ wurde von der Firma Rinspeed des Schweizer Autovisionärs Frank M

gmbh kaufen frankfurt Angebot firmenmantel kaufen

. Rinderknecht entwickelt. Rinspeed arbeitete dabei eng mit Partnern zusammen. So präsentiert HARTING auf der Messe, wie automatisches Laden an einer Ladesäule funktionieren kann. Der Ladeassistent der KUKA Deutschland GmbH, führt einen HARTING Ladestecker in die Fahrzeugsteckdose ein und beendet den Ladevorgang, sobald die Batterie des Antriebs den nötigen Stand erreicht hat. Das Fahrzeug steht insbesondere für die neue wichtige Bedeutung der Elektro-Zuliefererbranche beim Wandel der Mobilität. „Die MES Expo ist die ideale B2B Messe für alle Player, die die Relevanz der Mobilität der Zukunft erkannt haben. Hier treffen sich Unternehmen mit Kunden und Partnern auf Augenhöhe, sehen aber auch, was für neue Trends es gibt und welche Lösungen die Wettbewerber anbieten“, sagt Guido Selhorst, Leiter Corporate Market Communication, HARTING Technologiegruppe

anteile einer gmbh kaufen gmbh kaufen finanzierung gmbh mantel kaufen schweiz

. Die Messebesucher können sich über die Fortschritte des Wandels der Mobilität auf der MES Expo überzeugen und den „microSNAP“ inklusive der entsprechenden innovativen Ladeinfrastrukturlösungen vor Ort im Detail ansehen. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.mobility-electronics.de
gesellschaft Mobilität der Zukunft auf der MES Expo erleben – Elektromobilität vor dem Durchbruch eine bestehende gmbh kaufen

koko gmbh produkte kaufen Zukunft aufgebaut: Bautechniker aus Ingolstadt erhalten Abschluss

21.08.2019 – 14:40

Presse- und Informationszentrum des Heeres

koko gmbh produkte kaufen Zukunft aufgebaut: Bautechniker aus Ingolstadt erhalten Abschluss

{{#caption.text}}{{caption.label}}:{{caption.text}}{{/caption

kaufen firmenmantel kaufen Kapitalgesellschaft

.text}}{{#credit.text}}{{credit.label}}:{{credit.text}}{{/credit.text}}{{#photographer

gesellschaft GmbH schnelle Gründung schnelle Gründung

.text}}{{photographer.label}}:{{photographer.text}}{{/photographer.text}}

Bild-Infos

Download

Ingolstadt/Bayern (ots) Sie haben ihre Ausbildung zum staatlich geprüften Bautechniker erfolgreich abgeschlossen: Die Lehrgangsteilnehmer des 50. Bautechnikerlehrgangs am Ausbildungszentrum Pioniere in Ingolstadt. Am 25. Juli 2019 hat ihnen Oberst Jörg Busch, der Stellvertreter vom Kommandeur des Ausbildungszentrums, die Abschlusszeugnisse verliehen. Nach zwei Jahren fordernder Ausbildung war es in der Pionierkaserne auf der Schanz in Ingolstadt wieder so weit. Insgesamt haben 14 Absolventen des 50. Bautechnikerlehrgangs am 25. Juli ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Die drei besten Absolventen durften sich über den Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung für besondere Leistungen freuen. Der Freistaat Bayern gewährt für erfolgreich abgelegte Meisterprüfungen oder gleichwertige öffentlich-rechtliche Fortbildungsprüfungen in gewerblichen und kaufmännischen Berufen, im Bereich des öffentlichen Dienstes, in den Berufen der Landwirtschaft und der Hauswirtschaft, in Gesundheitsberufen sowie für erfolgreich abgelegte staatliche Fortbildungsprüfungen in den oben genannten Fachrichtungen an Fachschulen und Fachakademien den „Meisterbonus der Bayerischen Staatsregierung“ und zeichnet besondere Leistungen mit dem „Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung“ aus. Die Gewährung des Meisterbonus und die Auszeichnung mit dem Meisterpreis erfolgen nach Maßgabe dieser Richtlinien und den allgemeinen haushaltsrechtlichen Bestimmungen des Freistaates Bayern als Billigkeitsleistung. zum Beitrag: https://www.deutschesheer.de/portal/poc/heer?uri=ci%3Abw.heer.aktuell.nachrichten.jahr2019.august2019&de.conet.contentintegrator.portlet.current.id=01DB050000000001%7CBF9APV417DIBR
koko gmbh produkte kaufen Zukunft aufgebaut: Bautechniker aus Ingolstadt erhalten Abschluss gmbh mantel kaufen deutschland

treuhand gmbh kaufen Medien-Startups aus ganze Europa: Batch 9 des next media accelerator gestartet

21.08.2019 – 11:04

next media accelerator GmbH (nma)

treuhand gmbh kaufen Medien-Startups aus ganze Europa: Batch 9 des next media accelerator gestartet

{{#caption.text}}{{caption.label}}:{{caption.text}}{{/caption.text}}{{#credit.text}}{{credit

Vorrats GmbH GmbH laufende gmbh kaufen

.label}}:{{credit.text}}{{/credit

firma gmbh firmen kaufen webbomb gmbh kaufen

.text}}{{#photographer.text}}{{photographer.label}}:{{photographer.text}}{{/photographer.text}}

Bild-Infos

Download

Hamburg (ots) Acht ambitionierte Startup-Teams sind Anfang der Woche in die Welt des next media accelerator (NMA) in Hamburg eingetaucht. Managing Partner Christoph Hüning freut sich auf die kommenden Innovationen: „Die Startups werden mit ihren Geschäftsmodellen die Medienbranche aufmischen und mit neuen Impulsen voran bringen. Wir haben dieses Mal einen diversen Mix dabei: Von AR-Stadtführungen über Sprachassistenten für Publisher bis hin zur digitalen Comic-Schmiede

gesellschaft auto kaufen oder leasen Unternehmensgründung gmbh kaufen 1 euro

.“ Letztere wird von zwei Frauen geführt – eine große Ausnahme in der sonst männerdominierten Comic-Branche. Dürfen wir vorstellen? Batch 9 des next media accelerator: Defudger Die dänischen Gründer von Defudger (http://defudger.com) haben ein Drei-Stufen-System entwickelt, um digitalen Content zu erkennen und verifizieren. Journalisten, Medienvertreter und Nachrichten-Unternehmen können so gefälschte Bilder oder Videos erkennen und verhindern so die Entstehung von Fake-News und Deep-Fakes. BotTalk Publishing in der Voice-first-Welt: BotTalk (https://bottalk.de) macht Voice-Plattformen wie Amazon Alexa und Google Assistant für Publisher technisch erreichbar und ermöglicht ihnen, Content und digitale Produkte auf den Sprachassistenten zu platzieren. Das deutsche Startup wurde im Rahmen des Inkubators MEDIA LIFT von nextMedia.Hamburg (https://www

gmbh kaufen preis Mantelkauf Firmengründung

.nextmedia-hamburg.de) entdeckt und hat das Programm im Inkubator in den letzten Monaten erfolgreich durchlaufen

gmbh kaufen ohne stammkapital firma gmbh anteile kaufen und verkaufen

. Die Gründer sind daher perfekt vorbereitet für den nächsten wichtigen Schritt im Accelerator. Sie sind können nun nahtlos im NMA weiter wachsen und bleiben der Medienstadt Hamburg erhalten. Midesk Das Gründer-Duo von Midesk (https://midesk.co) bietet seinen Kunden das Rundum-Sorglos-Paket, wenn es um Monitoring, Reporting und Market Intelligence geht

gesellschaft gründen immobilien kaufen Firmenmantel gmbh kaufen stammkapital

. Ihre KI- (Künstliche Intelligenz) gestützte Markt- und Medienintelligenz-Plattform hilft Unternehmen, Arbeitsprozesse zu straffen und Zeit zu sparen. ZAUBAR Das Startup ZAUBAR (https://www

Vorratsgründung neuer GmbH Mantel annehmen

.zaubar.com) bietet die erste Content-Creation App-Plattform an, mit der Journalisten und Verlage ohne Vorerfahrung Augmented Reality (AR) Content kreieren können. Dabei dienen historische Bilder oder Videos als Grundlage für digitale Sightseeing-Touren mit der aktuellsten AR Technologie. Casablnca Das Startup Casablnca (https://www.casablnca.com) bietet ein CRM-System für Unternehmen und Agenturen, die mit Influencern arbeiten. Das System vereinfacht Suche, Koordination, Kampagnenentwicklung und -tracking. Get Creative GetCreative (http://getcreative.ai) aus UK ist die weltweit erste Kreativ-Kollaborations-Plattform, die KI-basiert arbeitet. Sie hat das Ziel, kreative Prozesse zu optimieren, vereinfachen und sichtbar zu machen. TEBEOX Das spanische Female-Founder-Startup Tebeox (https://tebeox.com) ist der Traum eines jeden Comic-Fans: Es holt die Comic-Welt auf das Smartphone. Auf der Plattform können Comics digital veröffentlicht und gelesen werden. story.one Das Startup story.one (https://www.story.one/de/) aus Österreich ist ein Content-Pool für Real-Life-Stories und ein Marktplatz für Content-Kreation. Jeder kann seine echten Geschichten aus dem wahren Leben online veröffentlichen und – ganz analog – ein Buch daraus herstellen lassen. „Veröffentliche deine Geschichten per Drag & Drop“ – lautet die Devise. Über den NMA Der 2015 initiierte next media accelerator (https://nma.vc) hat es sich zur Aufgabe gemacht, internationale Talente zu scouten und in innovative Geschäftsmodelle der Media-Tech-Branche zu investieren. Dabei werden den Teilnehmern und Teilnehmerinnen unterschiedliche Beteiligungsmodelle angeboten, damit diese von Netzwerk, Expertise und Mentoren sowie Mentorinnen des Accelerators profitieren können. Im aktuellen Batch gibt es Founder aus neun verschiedenen Ländern, die sich darauf freuen, am Medien- und Technologiestandort Hamburg ihre Innovationen voran zu bringen. Insgesamt haben bereits 53 Startups das Programm durchlaufen. Das NMA-Portfolio umfasst Gründer und Gründerinnen aus Europa und darüber hinaus: von Skandinavien über Israel bis in die USA. Wer immer die aktuellsten Nachrichten aus der NMA-Startup-Welt erhalten möchte, abonniert einfach unseren Newsletter unter https://nma.vc

gmbh firmenmantel kaufen gmbh firmen kaufen gmbh eigene anteile kaufen

. Und ganz wichtig: Den Demo-Day des aktuellen Batch am 18. Dezember im Terminkalender notieren.
treuhand gmbh kaufen Medien-Startups aus ganze Europa: Batch 9 des next media accelerator gestartet kann gesellschaft immobilien kaufen

gmbh verkaufen kaufen Verbraucherperspektive: Nährwertkennzeichnungen im PraxistestNetto testet drei Nährwertkennzeichen auf Verpackungen

20.08.2019 – 10:00

Netto Marken-Discount AG & Co. KG

gmbh verkaufen kaufen Verbraucherperspektive: Nährwertkennzeichnungen im PraxistestNetto testet drei Nährwertkennzeichen auf Verpackungen

Maxhütte-Haidhof (ots) Farbliche Kennzeichnung, Torte oder Wegweiser: Deutschland diskutiert über die optimale Art der Kennzeichnung des Salz-, Zucker- oder Fettgehalts von Lebensmitteln. Taten statt Worte: Auf die Vorderseiten der Verpackungen von 16 beliebten Eigenmarkenartikeln druckt Netto als erster Discounter ab Ende August jeweils eines der drei meistdiskutierten Nährwertkennzeichnung-Modelle ab. Netto reagiert damit auf die öffentliche Diskussion mit einem im Discount einzigartigen Praxis-Probelauf für seine Kunden

Vorratsgmbhs gmbh kaufen gute bonität gesellschaft kaufen mantel

. Mit dieser Aktion ermöglicht Netto seinen Kunden sich selbst ein Bild zu machen und die drei verschiedenen Kennzeichnungen auf ihre Tauglichkeit zu testen: Das Modell des Max-Rubner-Instituts („MRI“ – Kombination von Nährwertangaben mit Ernährungswegweiser), den Nutri-Sore („farbliche Kennzeichnung“) sowie das Modell des Lebensmittelverbands Deutschland (vormals BLL, „Tortendiagramm“)

gmbh kaufen mit schulden firmenmantel kaufen gmbh kaufen schweiz

. Beeinflussen diese unterschiedlichen Kennzeichnungen das tatsächliche Kaufverhalten der Kunden? Der dreimonatige Praxistest von Netto nimmt diese Frage in den Fokus, um noch mehr Verbrauchertransparenz und- orientierung beim Lebensmitteleinkauf voranzutreiben. Netto engagiert sich umfassend für eine ausgewogenere Ernährung seiner Kunden – unter anderem durch die konsequente Reduzierung des Zucker-, Salz- und Fettgehalts seines Eigenmarkensortimentes. Die fundierte Verbraucherbildung ist eine entscheidende Grundlage für einen bewussten Lebensstil. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Kaufentscheidung: Nur eine transparente Information ermöglicht es dem aufgeklärten Kunden, sich wirklich für das ausgewogenere Produkt zu entscheiden. Daher unterstützt Netto die geplante Einführung einer vereinfachten Nährwertkennzeichnung auf der Verpackungsvorderseite von Lebensmitteln. Um den möglichen Kundennutzen und die Akzeptanz einer solchen Kennzeichnung realistisch zu bewerten, setzt Netto aktuell auf konkrete Erfahrungswerte aus der Lebenswelt der Verbraucher. Netto bietet seinen Kunden als erster Discounter ab Ende August 2019 die Chance, die Alltagstauglichkeit der drei Modelle auf 16 Netto-Eigenmarkenprodukten verschiedener Warenbereiche einem Praxistest zu unterziehen. Der Fokus liegt dabei auf besonders beliebten und verkaufsstarken Produkten – darunter bewusst auch Fertiggerichte und Snacks. Mit dem Nutri-Score werden beispielsweise Paprika-Chips, Lasagne, Thunfisch-Pizza, Hühnerfrikassee oder Nudelauflauf gekennzeichnet. Die Modelle von MRI und des Lebensmittelverbands Deutschland (vormals BLL) finden sich unter anderem auf Kochschinken, Bandnudeln, Tilsiter, Buttertoast, Mehrkornbrötchen, Schoko-Röllchen oder Schokolade. Die Beobachtung des Kaufverhaltens, einer möglichen Änderung dessen sowie einer Analyse der Verkaufszahlen sollen Netto Anregungen geben, um die Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden noch besser einzuschätzen und bei der zukünftigen Entwicklung verbrauchernaher Lösungen zu berücksichtigen. Vorgestellt: Die drei Modelle im Überblick Als Vorreiter im deutschen Lebensmitteldiscount setzt Netto auf folgende verschiedene Ansätze der Nährwertkennzeichnung im Praxistest: – Das „Nutri-Score“-Modell zeigt Verbrauchern per farblicher
Kennzeichnung auf einen Blick die Nährwertqualität eines
Produktes an.
– Das MRI-Modell (Max-Rubner-Institut) basiert auf dem
„Nutri-Score“-Algorithmus und verbindet die Nährwertangaben mit
einem Ernährungswegweiser.
– Beim Lebensmittelverband Deutschland (vormals BLL) verdeutlichen
Tortendiagramme den abgedeckten Anteil eines Produkts an der
empfohlenen Tagesmenge für fünf verschiedene Stoffe. Netto Marken-Discount im Profil: Netto Marken-Discount gehört mit über 4.260 Filialen, rund 76.700 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 13,3 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft

GmbH kaufen gmbh anteile kaufen steuer gmbh firmenwagen kaufen oder leasen

. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Im Rahmen seines nachhaltigen Engagements unterstützt Netto zum Beispiel auch die Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“. Mit über 5.200 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.
gmbh verkaufen kaufen Verbraucherperspektive: Nährwertkennzeichnungen im PraxistestNetto testet drei Nährwertkennzeichen auf Verpackungen firmenmantel kaufen

schnelle Gründung Ein Jahr Fridays for Future – Erste umfassende Studie veröffentlicht

19.08.2019 – 10:00

Otto Brenner Stiftung

schnelle Gründung Ein Jahr Fridays for Future – Erste umfassende Studie veröffentlicht

Frankfurt (ots)Der erste „Schulstreik für das Klima“ Greta Thunbergs vor dem
schwedischen Parlament am Freitag, den 20. August 2018, markierte den
Startpunkt für eine globale Kampagne, die ein Jahr später als Fridays
for Future (FFF) Hunderttausende auf die Straße bringt. Zum Jahrestag
haben die Forscher*innen des Instituts für Protest- und
Bewegungsforschung Moritz Sommer, Dieter Rucht, Sebastian Haunss und
Sabrina Zajak heute die erste umfassende, deutschsprachige Studie zur
Bewegung in Deutschland vorgelegt. Laut der von der
Heinrich-Böll-Stiftung und der Otto Brenner Stiftung unterstützten
Studie werden die FFF-Proteste vor allem von jungen, gut gebildeten
Demonstrierenden und von Frauen getragen. Viele der Jugendlichen
protestierten am 15. März zum ersten Mal. Sie wollen die Politik
unter Druck setzen, klimapolitische Versprechen einzulösen und sind
zugleich davon überzeugt, dass eine Veränderung der Lebensweise und
des Konsums einen wichtigen Beitrag zum Kampf gegen den Klimawandel
leistet. Die Demonstrierenden sind keineswegs hoffnungslos, sondern
vielmehr handlungsbereit, politisiert und zuversichtlich, dass ihr
Protest Veränderungen hervorrufen kann. Für die Mobilisierung waren
persönliche Kontakte entscheidender als soziale Medien.

Grundlage der Studie sind Ergebnisse von Erhebungen in Berlin und
Bremen am 15. März 2019 im Rahmen einer europaweiten Befragung der
globalen Klimademonstrationen. Im europäischen Vergleich ist die
Kampagne nach den Autor*innen sowohl hinsichtlich der Zusammensetzung
der Teilnehmer*innen als auch in der Einschätzung von Lösungswegen
heterogener als das gemeinsame Leitmotiv vermuten lässt.

Barbara Unmüßig, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung, sagte: „Die
Fridays for Future-Bewegung politisiert die Klimafrage in Deutschland
wieder gesellschaftsübergreifend

gmbh eigene anteile kaufen Unternehmensgründung GmbH gmbh kaufen 1 euro

. Die Bewegung mobilisiert junge
Menschen und nimmt die Politik in die Verantwortung, tatkräftig zu
handeln: Sie fordern unmissverständlich, dass die Politik der
Klimakrise eine entschiedene, ökologische, aber sozial ausgewogene
Transformation entgegenstellt. Das sind auch aus unserer Sicht die
richtigen Forderungen an die richtigen Adressaten – die Politik muss
endlich wieder ihre Kernaufgaben erfüllen.“

Jupp Legrand, Geschäftsführer der Otto Brenner Stiftung, hebt hervor,
dass es in der Öffentlichkeit trotz der medialen Dauerpräsenz bisher
wenig gesichertes Wissen über die neue Protestbewegung gab. „Bisher
prägten Mutmaßungen, Vorurteile oder Spekulationen die Sicht auf
Fridays for Future“. Jetzt, so Legrand weiter, „liegt eine erste
empirische Untersuchung vor, die Auskunft gibt über das politische
Profil, die Mobilisierungswege und die Ziele der Bewegung“. Mit
dieser Untersuchung, so OBS-Geschäftsführer Legrand zusammenfassend,
„wird ein vielschichtiges und farbiges Bild von FFF gezeichnet, das
uns allen hilft, dieses gesellschaftspolitische Phänomen besser
verstehen und überzeugender einordnen zu können“

Existenzgründung gmbh kaufen ohne stammkapital firmenmantel kaufen

.

Die wesentlichen Ergebnisse der Studie zusammengefasst:

# Die FFF-Proteste werden von jungen, gut gebildeten Menschen und
stark von jungen Frauen getragen. Viele der demonstrierenden
Jugendlichen, von denen sich die Mehrheit im linken Spektrum
verortet, protestierten am 15. März zum ersten Mal.
# Bei der Mobilisierung zum Protest waren direkte persönliche
Kontakte mit Freund*innen und Bekannten noch wichtiger als digitale
soziale Medien.
# Die Demonstrierenden wollen die Politik unter Druck setzen,
klimapolitische Versprechen einzulösen. Vor allem die jungen
Demonstrierenden sind aber auch davon überzeugt, dass eine
Veränderung der Lebensweise und des Konsums einen wichtigen Beitrag
zum Kampf gegen den Klimawandel leistet.
# Die Demonstrierenden sind keineswegs hoffnungslos, sondern vielmehr
handlungsbereit, politisiert und zuversichtlich, dass ihr Protest
Veränderungen hervorrufen kann.
# Über die Hälfte der Schülerinnen geben an, dass Greta Thunberg ihr
Interesse am Klimawandel verstärkt hat

koko gmbh produkte kaufen gmbh günstig kaufen gmbh gebraucht kaufen

.
# Im europäischen Vergleich ist die Kampagne sowohl hinsichtlich der
Zusammensetzung der Teilnehmer*innen als auch in der Einschätzung von
Lösungswegen heterogener als der gemeinsame Rahmen vermuten lässt.

Die „Studie Fridays for Future. Profil, Entstehung und Perspektiven
der Protestbewegung in Deutschland“ von Moritz Sommer, Dieter Rucht,
Sebastian Haunss und Sabrina Zajak ist unter
https://www.otto-brenner-stiftung.de abrufbar.
schnelle Gründung Ein Jahr Fridays for Future – Erste umfassende Studie veröffentlicht gmbh anteile kaufen finanzierung